Patientenzentrierte Kommunikation – Patient und Arzt auf Augenhöhe

Die GPZK ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die zum Ziel hat, die patientenzentrierte Kommunikation im Gesundheitswesen zu fördern. Unser Kernprodukt ist die Software arriba. arriba ermöglicht partizipative Entscheidungsfindung in der Routineversorgung und wird von vielen Hausärzten täglich eingesetzt.

Außerdem entwickeln wir interaktive Schulungsformate zum Erlernen und Erweitern kommunikativer Kompetenzen, zur Förderung des Patienten-Empowerments und zur Vermittlung von Gesundheitskompetenz.

Die GPZK wurde im Jahr 2009 von den beiden Allgemeinärzten Prof. Dr. Norbert Donner-Banzhoff und Prof. Dr. Attila Altiner gegründet. Die Idee dahinter: Wissenschaftliche Erkenntnisse patientenorientiert in digitale Anwendungen zu überführen und damit die Kommunikation zwischen Patient und Arzt nachhaltig zu verbessern.

 

Leistungen

Decision Aids

Entwicklung von digitalen Entscheidungshilfen im präventiven, diagnostischen und therapeutischen Anwendungsbereich.

Kommunikationstraining

Konzeption und Produktion von E-Learning-Formaten und authentischen Lehrfilmen zum Einsatz in Forschung, Lehre und Patientenversorgung.

Interventionskonzeption

Entwicklung, Planung, und Unterstützung bei der nachhaltigen Implementierung von Interventionen zur Verbesserung der Patientenversorgung.

 

Projekte und Vorhaben

arriba Software – Patient und Arzt entscheiden gemeinsam

Die Software arriba ist eine Entscheidungshilfe für die gemeinsame Entscheidungsfindung in der Hausarztpraxis und in der Arbeitsmedizin. Einsatzgebiete sind u.a. die kardiovaskuläre Prävention, Diabetes mellitus, Früherkennungsuntersuchungen und depressive Störungen.

eLearning zum rationalen Einsatz von Antibiotika

Patientenzentrierte Kommunikation ist einer der wirkungsvollsten Ansätze zur Verminderung nicht-indizierter Antibiotikaverordnungen in der ambulanten Versorgung. Unsere eLearning-Formate vermitteln Hausärzten und ihrem Team erprobte und in der Versorgungsrealität umsetzbare kommunikative Kompetenzen.

Zielgruppen und Bedarfsanalysen

Patientenzentrierte Kommunikation ist in unserem Gesundheitssystem noch längst keine Selbstverständlichkeit. Mittels Interviewstudien, Fokusgruppendiskussionen und Methoden der Prozessevaluation analysieren wir Barrieren und Chancen für die Entwicklung innovativer Versorgungskonzepte.

 

Team

Prof. Dr. med. A. Altiner

Prof. Dr. med. A. Altiner

Geschäftsführer

 

Prof. Dr. med. Norbert Donner-Banzhoff

Prof. Dr. med. Norbert Donner-Banzhoff

Geschäftsführer

 

Elisabeth Goldschmidt

Elisabeth Goldschmidt

Produktmanagement

 

Thomas Scheithauer

Thomas Scheithauer

Externer IT-Berater

 

Interessiert? Kontaktieren Sie uns!

Datenschutzerklärung

2 + 3 =